www.hsv-sangerhausen.de
Fan werden auf Facebook
Kategorien
Letzte Beiträge

Handballbericht vom 06.05.2018

Zum Saisonabschluß hatte der HSV Sangerhausen noch ein Mal 5 Heimspiele. Und mit fünf Siegen konnte der HSV auch diese recht erfolgreiche Saison abschließen. Und auch 3 Titel feiern. Die Männer- wie die Frauenmannschaft und auch die männliche Jugend B konnten ihre Staffeln gewinnen und wurden am Samstagabend entsprechend geehrt und gefeiert.

Die Männer des HSV Sangerhausen hatten sich ja den Titel schon vor 2 Wochen gesichert. Aber zu Hause gegen den in der Rückrunde noch ungeschlagenen VfB Bad Lauchstädt II sollte die makellose Heimbilanz bleiben. Mit einem souveränen 31:21 (16:11) Erfolg gelang dies auch. Die ersten 20 Minuten konnte der Gast aus der Goethestadt das Geschehen zwar noch offen gestalten, doch dann setzte sich die bessere Spielanlage und Physis durch. Vor allem Ronny Hellmann, der nach dem Spiel seine Handballschuhe an den Nagel hing und verabschiedet wurde, konnte noch Mal mit 8 Toren glänzen. Mit Benedikt Gödicke konnten die Rosenstädter mit 122 Toren auch den Torschützenkönig der Liga stellen.

HSV: Jonas Hanß, Martin Zeumer (1), Philipp Zeumer, Simon Albrecht, Christian Göbel, Ronny Hellmann (8), Benedikt Gödicke (10), Ricardo Seeger (3), Julian Teufel, Tom Heusel, Christoph Krause-Fiedler (3), Lucas Hellmann (3), Marc Baage (2)

Auch die männliche Jugend B stand schon als Titelträger fest. Und das, obwohl man mit 0:6 Punkten gestartet war. Im letzten Spiel setzten aber unsere Jungs ihren Siegeszug fort. Ohne große Mühe konnte man den SV 1925 Steuden mit 41:29 (19:12) besiegen.

HSV: Yves Fuhrmann, Marius Mehmel (13), Tim Großöhme (1), Fabian Merten (9), Fabian Strauß (3), Oskar Wenschuh (3), Maximilian Göbel (12)

Die weibliche Jugend B konnte in ihrem letztem Spiel endlich mal wieder einen Sieg einfahren. Und der fiel gegen den SV Blau-Rot Coswig mit 31:15 (15:5) recht deutlich aus. Von Beginn an drücken die Rosenstädterinnen dem Spiel ihren Stempel auf.

HSV: Ria Kolbe, Emily Knorr (11), Hannah Zeumer (1), Emely Leypoldt, Lea Breetsch (3), Anastasia Khovrina, Nina Kemnitz (5), Jana Müller (3), Medina Hujdur, Thanh Binh Dieu Ly, Leonie Hellmann (8)

Auch die weibliche Jugend C schloss mit einem Sieg die Saison ab. Aber hier mussten sich unsere Mädels mehr strecken. Die TSG Gymnasium Querfurt wurde am Ende trotzdem sicher mit 21:16 (11:9) besiegt.

HSV: Michelle Deppener, Emely Leypoldt (2), Amy Böhme (3), Hannah Taube (1), Lea Breetsch (9), Carla Thiele, Jana Müller (6), Collien Lück

Als letzte Mannschaft beendete die männliche Jugend D der SG Sangerhausen/Steuden gegen den Landsberger HV 06 mit einem deutlichen 35:7 (23:3) Sieg die Saison.

HSV: Niklas Strömer, Martin Fribus (6), Erik Rehmann (14), Friedrich Ruschke, Eric Dreha, Paul Parnieske, Felix Müller, Max Müller (5), Hannes Ruckhardt (2), Fabian Wilke (1), Philipp Strauß (7)

2018-05-05_080

Die Meistermannschaften der Männer und der mJB

2018-05-05_091

Die Meistermannschaft der Frauen

Weitere Bilder des Saisonabschlusses findet ihr in der Galerie in Höhepunkte 2017/18.

www.hsv-sangerhausen.de
Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.