www.hsv-sangerhausen.de
Fan werden auf Facebook
Kategorien
Letzte Beiträge

Handballbericht vom 04.03.2019

In der Handballbezirksliga Sachsen-Anhalt ließ die männliche Jugend A des HSV Sangerhausen beim 29:29 (13:12) gegen den HT 1861 Halberstadt wieder einen Punkt liegen.

Die HSV-Jungs begannen konzentriert und konnten schnell mit 4:0 in Führung gehen. Doch Unkonzentriertheiten ließen die Gäste wieder herankommen. Beim 11:7 konnte man das Spiel wieder kontrollieren. Doch Nachlässigkeiten in der Chancenverwertung machte das Spiel wieder knapp.

Auch den zweiten Spielabschnitt begann man mit hoher Konzentration und beim 20:16 schien man das Spiel unter Kontrolle zu haben. Aber Unmengen von technischen Fehlern ließ Halberstadt wieder aufkommen und beim 26:27 sogar in Führung gehen. Mit einem Kraftakt drehten die Rosenstädter das Spiel und führten selber 50 Sekunden vor dem Abpfiff mit 29:27. Doch wie schon im letzten Heimspiel reichten die 2 Tore Vorsprung nicht zum Sieg. Man war einfach nicht clever genug.

HSV: Jonas Hanß, Jonas Molnar, Lucas Hellmann (10), Marius Mehmel (2), Marc Baage (2), Tim Großöhme, Tom Kuhnke (3), Fabian Merten (6), Maximilian Göbel (6)

Die Minimannschaft des HSV Sangerhausen bestritt ihr 2. Turnier in dieser Saison. Dieses Mal war man selber Gastgeber. In allen 4 Spielen konnten unsere Kleinen ihre Fortschritte nachweisen. Gegen die Mannschaften des BSV Fichte Erdeborn (8:2), BSV 1928 Klostermansfeld (7:1) und Union Halle-Neustadt (7:2) konnten klare Siege eingefahren werden. Gegen den Turnierfavoriten konnte man lange bis zum 3:5 mithalten. Am Ende verlor man mit 4:8. Die spannendsten Spiele waren aber die Partien zwischen Union Halle-Neustadt gegen Klostermansfeld (3:4) und Erdeborn (6:5)

HSV: Jona Wendler, Erik Ziegenhahn, Lotta Hegenbarth, Lilli König, Lysanne Reinsch, Leni Pester (7), Luis Laue (15), Karl Göbel

Tabelle: 1. TSG Gymnasium Querfurt 31:6 8:0

2. HSV Sangerhausen 26:13 6:2

3. BSV 1928 Klostermansfeld 10:17 4:4

4. SV Union Halle-Neustadt 11:23 2:6

5. BSV Fichte Erdeborn 8:27 0:8

Vorschau:

Am kommenden Wochenende greift wieder die Mannschaft der Männer in Geschehen ein. Am Samstag, 09.03.19, um 18.00 Uhr wollen sie beim HC Burgenland III ihren zweiten Platz verteidigen.

Die männliche Jugend A empfängt am gleichen Tag um 14.00 Uhr den HV Rot-Weiß Staßfurt. gegen den Tabellendritten soll endlich der Heimfluch mit einem Sieg gebannt werden.

Die männliche Jugend C der SG Sangerhausen/Steuden muss am Samstag um 13.00 Uhr beim TSV Frischauf 1896 Reichardtswerben ran. Hier möchte man die schlechte zweite Halbzeit vom letzten Spiel vergessen machen.

Die männliche Jugend D der SG Sangerhausen/Steuden reist am Sonntag zum großen Favoriten HC Burgenland. Trotzdem wollen unsere Jungs um den Sieg mitspielen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Auch die männliche Jugend E muss auf Reisen gehen. Am Sonntag, um 10.00 Uhr, ist man zu Gast beim Tabellennachbarn TSG Gymnasium Querfurt. Das Heimspiel verlor man in Unterzahl mit 22:23. Mit voller Mannschaft will man dies aber umdrehen.

Die weibliche Jugend E empfängt am Samstag, um 12.30 Uhr, den Tabellenletzten Landsberger HV 06. Hier soll endlich der erste Sieg eingefahren werden.

www.hsv-sangerhausen.de
Termine
Mrz
30
Sa
10:30 15. Heimspieltag
15. Heimspieltag
Mrz 30 um 10:30 – 17:00
10.30 Uhr wJE – Landsberger HV 06 12.00 Uhr wJB – TSV Blau-Weiß Brehna 14.00 Uhr mJD – SV Union Halle-Neustadt 15.30 Uhr mJA – Güsener HC
Apr
6
Sa
13:00 16. Heimspieltag
16. Heimspieltag
Apr 6 um 13:00 – 14:30
13.00 Uhr mJA – BSV Fichte Erdeborn
Mai
4
Sa
13:00 17. Heimspieltag
17. Heimspieltag
Mai 4 um 13:00 – 14:30
13.00 Uhr mJA – SG Stahl Blankenburg 1948
Jun
22
Sa
ganztägig Vereinstag
Vereinstag
Jun 22 ganztägig
Beginn 10.00 Uhr